Haut de page

Atlassian-Upgrades
erfolgreich
durchführen

Sie setzen Jira bereits seit einiger Zeit ein, hatten aber noch nicht die Gelegenheit für ein Upgrade. Die gute Nachricht: Die Aktualisierung Ihrer Atlassian-Tools muss nicht kompliziert sein, wenn Sie den richtigen Support haben.
Verbessern Sie mit einem Upgrade Ihrer Atlassian-Tools die Produktivität und Leistung Ihres Teams.

Warum ist ein Upgrade Ihrer Atlassian-Tools sinnvoll?

  • Icon 1

    Fördern Sie die Produktivität Ihres Teams mit neuen, zeitsparenden Funktionen

  • Icon 2

    Verringern Sie die Komplexität mit einer rechtzeitigen Aktualisierung, bevor Ihre Version veraltet ist

  • Icon 3

    Die Unterstützung von Atlassian endet zwei Jahre nach Veröffentlichung einer Version.
    Beispiele betroffener Versionen:
    Jira Software 7.1 und Jira Core 7.1 am Feb 10, 2018 / Jira Service Desk 3.1 am Feb 11, 2018.

Wichtige neue Features

Jira 7 bietet eine Vielzahl von Verbesserungen und neuen Funktionen. Hier ein kurzer Überblick über einige der beliebtesten.

Jira Core 7.x

  • Neuer 'Business'-Projekttyp mit einer vereinfachten, nicht-technischen Benutzeroberfläche. Die Anwender LIEBEN ES.
  • Neue Projekt-Issue-Ansicht bietet eine erweiterte Ansicht aller Issues innerhalb eines Projektes
  • CSV-Export ersetzt Excel-HTML-Export
  • Verbesserte Anlagenvorschau inklusive Vorschau für PDF-Dateien
  • Leistungsverbesserungen
  • Rich-Text-Editor, der Formatierungen originalgetreu darstellt

Jira Software 7.x

  • Voll editierbare Issue-Detailansicht – alle Felder können im Issue-Editor (Edit issue) in der Detailansicht bearbeitet werden
  • Neue Sprint-Verwaltungsberechtigung (Manage Sprints) für das Erstellen, Starten, Abschließen, Löschen, Wiedereröffnen und Neuanordnen von Sprints
  • Wiedereröffnen von Sprints, die zu früh oder versehentlich geschlossen wurden
  • Drucken von Issue-Karten, die eine Replik Ihres Boards in Jira Software sein können
  • Issue-Export im CSV-Format

Jira Service Desk 7.x

  • Teams können die Kundenzufriedenheit sofort prüfen, ohne etwas konfigurieren zu müssen
  • Workflows lassen sich um einen Abschnitt für Rückmeldungen ergänzen, sodass Kunden die Bearbeitung ihrer Anfragen bewerten können
  • Über das Kundenportal können Kunden Issues schließen, wiedereröffnen und andere Statusänderungen veranlassen
  • Eine verbesserte Seite für Meine Anfragen (My requests) mit besseren Suchmöglichkeiten
  • Anhänge einfügen per Drag & Drop zu Anfragen auf dem Kundenportal

Jira 6.x

  • Modernisiertes Erscheinungsbild für ein zügigeres Arbeiten
  • Jira-Administratoren können nun alle Benutzernamen im internen Jira-Verzeichnis bearbeiten
  • Kunden, deren Anwender in unterschiedlichen Sprachen arbeiten, können die Namen und Beschreibungen von benutzerdefinierten Feldern übersetzen
  • Kennwortrichtlinien ermöglichen Jira-Administratoren die Festlegung von Vorgaben und Beschränkungen für benutzererstellte Kennwörter
  • Überwachungsprotokolle zeichnen ausgesuchte Konfigurationsänderungen auf. Damit können Probleme in Jira diagnostiziert und Sicherheitsumstände untersucht werden
  • Berechtigung für Statusänderungen von Issues

Confluence 6 kommt mit verschiedenen neuen Funktionen und Verbesserungen daher.
Jetzt upgraden und das Beste von Confluence erleben.

Confluence 6.x

  • Kollaborative Bearbeitung – auf die wichtigste neue Funktion für Confluence wollen Sie nicht verzichten! Mit dieser alles verändernden Funktion können Sie sehen, wer die Seite mit Ihnen zusammen bearbeitet und Änderungen in Echtzeit beobachten
  • PVeröffentlichen Sie erst dann, wenn Sie bereit sind - Ihre Zielgruppe kann Ihre Seite weiterhin lesen, ohne Ihre Änderungen in Echtzeit zu sehen. Wenn Sie für die Veröffentlichung bereit sind, können Sie aus drei Optionen wählen, um den Bearbeitungsmodus zu verlassen: Veröffentlichen, Entwurf behalten, Änderungen von allen Benutzern löschen
  • Ihre gesamten Seiten einfach verwalten – Sie können eine Seite und alle untergeordneten Seiten im laufenden Betrieb kopieren und löschen
  • SAML Single-Sign-On jetzt im Confluence Data Center verfügbar – Ihr Team bekommt eine einfache und bequeme Möglichkeit, sich anzumelden, indem das Data Center mit Ihrem SAML-2.0-Anbieter verbunden wird
  • Amazon Quick Start – das Confluence Data Center in AWS zu starten und laufen zu lassen wird zum Kinderspiel
  • Blockaden aufgrund von Berechtigungen schneller lösen – Zugriff auf Räume und Seiten mit Einschränkungen zu bekommen wird leichter

Unverzichtbare Upgrade-Informationen

Es ist extrem wichtig, vor einem Upgrade alle Anforderungen und Auswirkungen zu verstehen.

Unverzichtbare Upgrade-Informationen

Warum? Ein Upgrade kann Auswirkungen haben auf:

  • Produktfunktionen
  • Verwaltungseinstellungen
  • Benutzerverwaltung
  • Lizenzen

Einige Dinge, die vor einem Upgrade zu beachten sind:

  • Ein Upgrade sollte in einer Staging-Umgebung (Bereitstellungsumgebung) getestet werden, bevor es in der Produktionsumgebung verteilt wird
  • Jira 7.0 enthält Funktionalitäten, welche die Benutzerverwaltung, den Anwendungszugriff, die Anmeldeberechtigungen und das Jira-Installationssetup beeinflussen


Benötigen Sie Unterstützung bei der Vorbereitung Ihres Upgrades, stehen unsere erfahrenen Fachberater für ein problemloses Upgrade bereit

Upgraden mit Valiantys

Viele Probleme lassen sich mit der richtigen Upgrade-Methodik vermeiden. Mit ihr gewährleisten Sie die Bereitstellungsqualität neuer Versionen und etablieren Sie zuverlässige Verfahren bei der Implementierung von Änderungen.

Unsere bewährte Methodik unterstützt bereits über 200 Kunden

icon-veille

1. KONTINUIERLICHE PRODUKTANALYSEN

Jedes neue Release, ob groß oder klein, testen und bewerten unsere Atlassian-Experten auf mögliche Auswirkungen auf Ihre Architektur und Verfahren.


icon-upgrade

2. PERFEKT ANGEPASSTE STRATEGIE

Eine für Sie maßgeschneiderte Strategie erfüllt Ihre Anforderungen optimal. Ein strategischer Plan kann umfassen:

  • Funktionale und technische Analyse der Veränderungen
  • Upgrade-Plan mit klaren Schritten
  • Updates für Apps
  • Installation und Konfiguration in einer Testumgebung
  • Support während der Testphase
  • Installation in der Produktionsumgebung
  • Dokumentation neuer Funktionalitäten
  • Änderungsmanagement


icon-support

3. KONTINUIERLICHE UNTERSTÜTZUNG

Anschließend können wir bei allen technischen und funktionalen Fragen helfen, die Sie eventuell haben werden. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Support-Seite.

Auch unsere umfassenden Atlassian-Schulungen unterstützen Ihr Team beim perfekten Einsatz der Werkzeuge.

Sie vertrauen uns

Orange
Qube Global Software
Swisslife
UQAM
Generali
Cour de justice européenne

Sie möchten mehr erfahren?

Sprechen Sie mit unserem Team für weitere Informationen.


Kontaktieren Sie uns